Die Berlin Hyp AG nutzt jetzt auch den Stress Test Analyzer

Die Berlin Hyp AG ist seit 2014 Kunde der RSU und nutzt über die Anwendung LB-Rating die Module Banken (BNK), Corporates (CRP), internationale Gebietskörperschaften (IGK), Leasing (LEA), Länder und Transferrisiko (LUT), internationale gewerbliche Immobilienfinanzierung (ICRE) sowie Versicherungen (VER).

Jetzt hat sich die Berlin Hyp entschieden, auch den Stress Test Analyzer der RSU zu nutzen.
Stresstesting gewinnt in der Risikosteuerung zunehmend an Bedeutung. Neben dem EU-weiten Stresstest der EBA/EZB haben sich Stresstests zu einem wichtigen Instrumentarium der nationalen Bankenaufsicht entwickelt. In diesem Zusammenhang ist auch die Berlin Hyp aufgefordert, entsprechende Instrumentarien einzusetzen.

Der Stress Test Analyzer ist global für alle Länder anwendbar und ermöglicht die Erfassung von Stressszenarien sowie die Durchführung von Stresstests über einen Zeitraum von bis zu 20 Jahren. Er übersetzt eingegebene makroökonomische Szenarien für die entsprechenden Länder in Shift-Faktoren für die Ausfallraten und PDs verschiedener Branchen, LB-Rating-Teilportfolien, Regionen und Länder sowie von CDS-Spreads.

150 Jahre Erfahrung in der gewerblichen Immobilienfinanzierung und die Nähe zur Sparkassen-Finanzgruppe machen die Berlin Hyp zu einer der führenden deutschen Immobilien- und Pfandbriefbanken. Die Berlin Hyp konzentriert ihre Vertriebsaktivitäten auf das Geschäft mit Investoren, Wohnungsunternehmen, Immobilienfonds, Kapitalanlagegesellschaften sowie ausgewählten Bauträgern und Developern.
Die Berlin Hyp beschäftigt 585 Mitarbeiter (Stand 2017) und hat Geschäftsstellen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Warschau, Amsterdam und Paris.