RSU-Artikel in der KI-NOTE: Risikofrüherkennung mittelständischer Unternehmen auf Basis von Nachrichten

Um ein umfassendes und zeitnahes Risikomonitoring zu gewährleisten, müssen Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen und verarbeitet werden. Neben Marktdaten bietet die umfassende Auswertung von (Zeitungs)Nachrichten die Chance, drohende Bonitätsveränderungen frühzeitig zu erkennen. Nicht nur bei Kapitalmarktadressen, sondern auch bei nicht börsennotierten Unternehmen versprechen Advanced-Analytics-Ansätze hierbei interessante Perspektiven.

In der KI-NOTE 02/2019 ist dazu ein Beitrag von Márton Eifert, Dr. Janis Bauer und Dr. Franz-Rudolf Brüggemann aus der RSU erschienen: