Die RSU beim 13TH ANNUAL BANKING CREDIT RISK MANAGEMENT SUMMIT

Vom 11.bis 13. Februar 2020 findet in Wien zum 13. Mal der internationale Banking Credit Risk Management Summit statt.

Die international ausgerichtete Veranstaltung ist eine etablierte Plattform für Trends und Herausforderungen im Kreditrisikomanagement. Auf der Agenda stehen unter anderem Themen wie Auswirkungen von Big Data und Machine Learning auf das Kreditrisiko, IFRS 9 Regularien, organisatorische Verankerung von NPL-Management in Banken sowie die Nutzung von IRB- oder Standard-Portfolios. Außerdem wird es um die letzten Änderungen bei Basel III und deren Implikationen gehen.

Die RSU ist in diesem Jahr erneut als Partner und Sponsor vertreten, Tobias Noll berichtet über ”Challenges for internal models – Examining the potential of internal pool models“ – er bringt europäischen Instituten die Vorzüge des Pool-Ansatzes für interne Ratingverfahren näher.

Bei Interesse an der Veranstaltung oder an den o.g. Themen kontaktieren Sie uns gerne: infos@rsu-rating.de