MDA MARKET DATA APPLICATION

MDA
Market Data Application - Professionelles Marktdaten-Management
MDA
Market Data Application - Professionelles Marktdaten-Management

MDA ist die zukunftssichere Lösung für eine zentrale Bereitstellung und Harmonisierung einheitlicher End-of-Day Marktdaten für das Risikomanagement unserer Kunden: Datenbeschaffung, Generierung von Golden Values und eine qualitätsgesicherte Bereitstellung an unterschiedliche Abnehmereinheiten erfolgen zentralisiert, transparent und effizient.

MDA bietet standardisierte und flexible Schnittstellen zu Vendoren und Datenanbietern und sorgt für eine individuelle Prozessgestaltung und einen harmonisierten Datenhaushalt. Gleichzeitig reduziert unser Produkt das operationale Risiko und unterstützt bei der Einhaltung von Rechtsvorschriften und der Umsetzung regulatorischer Anforderungen, auch wenn diese sich ändern.

Infolge einer einfachen Integration in bestehende IT-Infrastrukturen lassen sich die Aufwände im Infrastrukturbetrieb, Applikationsbetrieb sowie Wartungskosten deutlich verringern.

ANWENDUNGSBEREICH

ANWENDUNGS-
BEREICH

MDA stellt konsistente und qualitätsgesicherte Informationen auf Tages-End-Basis (EoD) zur Verfügung, die als Marktrisikofaktoren einen zentralen Beitrag für Bewertungen, Portfolioanalysen sowie Back- und Stress-Testing liefern.

Die Anforderungen in den einzelnen Abteilungen eines Unternehmens sind dabei unterschiedlich und reichen von Marktgerechtigkeitsprüfungen bis hin zu regulatorischen Reportings. MDA etabliert hier ein stringentes, konsistentes und abteilungsübergreifendes Marktdaten-Management und  verringert damit die operationellen Risiken.

MDA stellt dabei insbesondere die folgenden Klassifizierungen bereit:

  • Börsengehandelte Wertpapiere
  • FX-Informationen
  • Fixed-Income-Instrumente
  • Interest-Rates-Instrumente
  • Vielfältige Kurven- und Flächentypen (Zero-Rates, Volatilitäten, etc.)

MDA in der Praxis
MDA befindet sich seit 2020 im Einsatz und wird seitdem gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickelt. Bereits heute werden mit MDA täglich über 150.000 Instrumente verarbeitet.

Dabei bieten unterschiedlichste interne und externe Vendoren die Grundlage von derzeit 10 Datenquellen, die an über 35 Abnehmersysteme angeschlossen wurden.

Applikation & Services

MDA bietet einen zentralisierten Applikationsbetrieb bestehend aus

  • Change Request Management
  • Release-Management
  • Test-Management
  • Qualitätsmanagement
  • Standarisiertem technischem und fachlichem Monitoring

Zusätzlich kann man individuelle Servicekomponenten (MDAS) hinzubuchen.

TECHNOLOGIE

Einfacher Zugang über das Internet
MDA ist eine vollständig webbasierte Anwendung, die über unterschiedlichste Browser aufgerufen werden kann. MDA kann schnell und ohne lokalen Installationsaufwand eingesetzt werden, nachdem das Produkt individuell für den Kunden konfiguriert und aktiviert worden ist.

Intelligente Konzepte und hochwertige sicherheitsorientierte Technologien
Die Anwendung basiert auf einem Thin-Client-Konzept, d.h. der Client bezieht seine Daten möglichst vollständig vom Server. Sämtliche Installations- und Wartungsarbeiten finden zentral auf dem Server statt. Der Anwender ist davon nicht betroffen. Alle Änderungen am Server – wie neue Releases oder sicherheitsrelevante Updates – kommen gleichzeitig allen Clients zugute. Die Kommunikation mit dem System erfolgt durch sichere und verschlüsselte SSL-Datenübertragung über dedizierte Netzwerke.

Vollständige Nachvollziehbarkeit von Änderungen
Sämtliche Änderungen an MDA und der zugehörigen Dokumentation werden zentral festgehalten und sind damit auch später noch nachvollziehbar. Hierdurch können fachliche, rechtliche und technische Fragestellungen fundiert geprüft und beantwortet werden.

IHR NUTZEN

Wir haben MDA für qualitätsgesicherte Marktdaten konzipiert und bündeln die Kompetenzen über alle Dienstleistungsstufen. Durch den hohen Automatisierungsgrad, die durchgängige professionelle Dokumentation und die Mandantenfähigkeit mit institutsspezifischen Anpassungen erreichen wir eine weitgehende Wertschöpfungstiefe.

Der umfassende Outsourcing-Ansatz entlastet Ihre internen Ressourcen und führt durch Standardisierungs- und Synergieeffekten zu erheblichen Effizienzsteigerungen.